Kurzmitteilungen

Letzter Arbeitstag Freitag vor Pfingsten 2015

Lange geplant und jetzt Realität: Ruhestand!

Heute am Freitag vor Pfingsten 2015 ist mein letzter Arbeitstag. Zum Ausklang gibt’s ein nettes internes Grillfest bei SOMMERsoft.

Herzlichen Dank an Alle für Alles!

Ich bin dankbar für 18 Jahre bei SOMMERsoft. Es war eine arbeitsreiche und sehr gute Zeit.

Was kommt jetzt?

Nun zuerst das Pfingstkonzert in Drevenack, als nächstes der Kirchentag in Stuttgart, dann folgt der 1. Abschnitt meines Jakobsweges vom 14. Juni bis 23. Juli 2015 mit dem Fahrrad. Anschließend vom 30. Juli bis 11. August 2015 mit dem Board-Posaunenchor zum Nordkap und dann bis zum 31. August 2015 zur Erholung an die Ostsee nach Usedom. Und weiter auf meinem Camino. Es wird bestimmt nicht langweilig …

Ich freue mich auf meinen 3. Lebensabschnitt, hoffe auf Gesundheit und Zeit zum Innehalten. – Und danke nochmals allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern aufrichtig und herzlich für die guten Zeiten und die fruchtbare Zusammenarbeit bei SOMMERsoft.   – Auf Wiedersehen und Buen Camino!

Pfingstkonzert Drevenack

Pfingstmontag Konzert ab 11:00 Uhr neben der Dorfkirche Drevenack.

Das Pfingstkonzert in Drevenack gibt es seit 40 Jahren. Über 35 Jahre hat der Posaunenchor Drevenack das Konzert am Pfingstmontag organisiert und mit Hilfe der Drevenacker Musikgruppen und -vereine zu einer Erfolgsveranstaltung entwickelt. In den Anfängen fanden die Drevenacker Pfingstkonzerte an verschiedenen Stellen im Dorf statt bis der Platz neben der Dorfkirche zur Tradition wurde. Pfingstkonzert Drevenack weiterlesen

Pilgerfreunde Münster: Pilgertreffen am 26. Februar 2015

Pilgertreffen am 26. Februar 2015 in Münster

Pilgerinteressierte treffen sich um 19.00 Uhr im Jakobus-Gemeindezentrum Ev. Jakobus-Kirche,
Bonhoefferstraße / Ecke Beckstraße, 48151 Münster

Der nächsten Termine ist am 26. Februar 2015 (Do.)
Zum Thema Pilgervorbereitungen bin ich eingeladen und berichte von meinen Planungen:
Mit dem Fahrrad von Münster nach Santiago de Compostela
Der Referent Gustav Sommer 63 (IT-Manager, bald Privatier und Rentner) aus Hünxe berichtet über seine Motivation, Vorbereitungen und Planungen zum Jakobsweg. Er möchte mit 180 kg die mehr als 3.500 Kilometer in mehreren Abschnitten und vielen Etappen „erfahren“:
„Mein Weg vom Workaholic zum Fahrradpilger.“

Weiter Informationen unter Pilgertreffen bei Jakobus Münster, Freundeskreis für Pilger und Pilgerinteressierte.

Von der Planung zur Realität.

Folien des Vortrags als vereinfachte PDF-Version

Reisepläne 2015

Unsere Reispläne für das Jahr 2015 werden konkreter:

30.04. bis 03.05.2015 Trainingstour Westfälischer Jakobsweg 

02.06. bis 08.06.2015 Kirchentag in Stuttgart

14.06. bis 23.07.2015 Erster Abschnitt Jacobsweg
mit dem Fahrrad

30.07. bis 11.08.2015 Kreuzfahrt zum Nordkap
mit Boardposaunenchor auf der MS Berlin

17.08. bis 31.08.2015 Insel Usedom
Seebad Karlshagen, Wilms

Ab Anfang Septmeber: Zweiter Abschnitt Jacobsweg
mit dem Fahrrad

My Camino

Meine konkreten Planungen für „meinen Jacobsweg“ haben seit November 2014 begonnen. Im Juni 2015 werde ich Privatier und dann soll’s losgehen.  Mit dem Fahrrad in mehreren Teilstrecken und über mehrere Jahre verteilt möchte ich von meinem Wohnort in Hünxe am 14. Juni 2015 starten. Vorher vom 30. April 2015 bis 03. Mai 2015 plane ich über ein langes Wochenende eine Trainingstour mit Fahrrad und Ausrüstung  sowie zum Test der eigenen Kondition die Strecke Hünxe, Münster, Wesel, Hünxe als Radpilger erleben.


Hier finden Sie / findet Ihr mehr

Trainingstour Westfälischer Jakobsweg 
Planung Jacobsweg mit dem Fahrrad
Ausrüstung und Vorbereitung
Routenplanung