Tag 003 Düsseldorf – Zons/Monheim

Etappe 003 P (31 km)
Auf den Spuren des Jakobsweges Xanten-Köln (Quelle: LVR) und des linksrheinischen Erlebnisradweges.
Düsseldorf-Oberkassel, Neuss, Gnadental, Grimlinghausen, Uedesheim, Stürzelberg, Dormagen-Stadt Zons

volle Distanz: 30066 m
Maximale Höhe: 42 m
Minimale Höhe: 29 m
Gesamtanstieg: 139 m
Gesamtabstieg: -136 m
Download

Etappe 003 R (18km)
Düsseldorf-Oberkassel, Friedrichstadt, Bilk, Wersten, Holthausen, Urdenbach, Monheim-Baumberg

volle Distanz: 17844 m
Maximale Höhe: 46 m
Minimale Höhe: 29 m
Gesamtanstieg: 76 m
Gesamtabstieg: -73 m
Download

Etappe 003 ER
Alternative Etappe 003 ER über RheinRadweg
(29 km)
Düsseldorf-Oberkassel, Rheinkniebrücke, Landtag, Hafen, Hamm, Volmerswerth, Flehe, Bilk, Wersten, Holthausen, Benrath, Garath, Hellenhof, Monheim-Baumberg

volle Distanz: 28106 m
Maximale Höhe: 46 m
Minimale Höhe: 30 m
Gesamtanstieg: 68 m
Gesamtabstieg: -67 m
Download

Etappe 003 Zons
Alternative Etappe 003
(32 km)
Düsseldorf, Hafen, Hamm, Volmerswerth, Himmelgeist, Uedesheim, St. Peter, Stürzelberg, Zons

volle Distanz: 35729 m
Maximale Höhe: 69 m
Minimale Höhe: 26 m
Gesamtanstieg: 365 m
Gesamtabstieg: -381 m
Download

Abstecher Monheim-Zons (5km)
Monheim, Autofähre (bis 21:00 Uhr), Zons

volle Distanz: 4174 m
Maximale Höhe: 43 m
Minimale Höhe: 32 m
Gesamtanstieg: 15 m
Gesamtabstieg: -12 m
Download

Unterkunft
Baumberger Rheinterrassen
Klappertorstr. 47
40789 Monheim
(Nordrhein-Westfalen)
Telefon: 02173 / 96460
Mail: info@baumberger-rheinterrassen.de
Ausstattung: Waschmaschine, Wäschetrockner

Hotel-Restaurant-Café
Schloss-Destille
Mauerstrasse 26a
41541 Dormagen / Stadt Zons
Telefon: +49 2133 47658
Telfax: +49 2133 10222
info@schlossdestille.de

Routenübersicht
Routenübersicht Deutschland
Routenübersicht Luxenburg
Routenübersicht Frankreich
Routenübersicht Spanien
1 Tag zurück 1 Tag vor
<- Tag zurück                                               Tag vor ->

6 Gedanken zu „Tag 003 Düsseldorf – Zons/Monheim“

  1. Ich freue mich sehr Dich am dritten Tag Deiner Pilgerfahrt in Zons am Rhein zu treffen. Hier gibt es noch viel zu sehen und die Biergärten sind ein absolutes Sahnehäubchen in der schönen historischen Altstadt. Im Lindengarten, bei meinen Freunden Beate und Zeljko, vom https://www.zollhauszons.de/ lässt man die Seele baumeln und wird dabei, mit leckeren Speisen, noch herrlich verwöhnt. In freudiger Erwartung wünsche ich Dir für Deine Trainingstouren und für dieses neue Jahr herzlich alles Gute. Lieben Gruß, auch an die Walli, von Anja und Dietmar aus der Zollfeste Stadt Zons 🙂

  2. Nun sind es nur noch ein paar Tage und dann geht es los auf die weite Reise. Für den Start am Sonntag begleiten Dich meine besten Wünsche. Sag doch einfach mal Bescheid, auf welchen Ort Deine endgültige Übernachtungsentscheidung an Tag 3, den 16. Juni gefallen ist. Wir sehen uns in Zons, meine Handynummer werde ich Dir in einer Mail, gleich im Anschluss, mitteilen. Ich bin normalerweise aber zu Hause zu erreichen. Alles Gute und guten Start wünscht Dir der Dietmar.

  3. Unser Treffen in Zons war richtig schön und ich soll Dich von Allen noch herzlich grüßen. Falls Du noch Luft für Deine Reifen brauchst, sehen wir uns ja noch. Für die weiteren Pilgerabschnitte wünsche ich Dir ein gutes Gelingen, sicher Fahrten und viele nette Begegnungen,
    Auch von Anja schöne Grüße, der Dietmar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Persönlicher Blog ab 2014