Angers 20160625

My Camino Orlèans – Bayonne

Hinweise und Links auf die übrigen, realen Etappen finden Sie / findet Ihr hier.

Vierzehnter Tag, Samstag 25. Juni 2016

Seit etwa dem 5. Jahrhundert v. Chr. siedelten die keltischen Andes (auch Andecaver) hier. Sie errichteten ein Oppidum (frühstädtische Siedlung), das nach der Eroberung Galliens durch die Römer nach 50 v. Chr. Iuliomagus (Marktplatz des Julius Caesar) benannt wurde.

Etappe Saumur-Angers

Saumur, La Mimerole, La Maison Julin, Le Petit Puy, Treve, Cunault, Gennes, Saint Maur, Saint-Remy-la-Varenne, Saint-Mathurin-sur-Loire, La Bohalle, Les Ponts-De- Cé, Angers

Saumur-Angers 50  Fahrradkilometer

Streckenabschnitt insgesamt: 405 Fahrradkilometer

Tatsächliche Route vom Samstag, den 25. Juni 2016

Saumur-Angers

volle Distanz: 49235 m
Maximale Höhe: 44 m
Minimale Höhe: 15 m
Gesamtanstieg: 328 m
Gesamtabstieg: -346 m
Download

My Camino am Samstag, den 25. Juni 2016

Wir starten nach dem ausgiebigen und sehr guten Frühstück bereits um kurz vor 9 Uhr, da wir heute 50 km vor uns haben. Wir fahren ein letztes Mal über die alte Loire-Brücke und schauen auf das Schloss in Saumur. In der Altstadt kaufen wir für die Mittagspause noch ein Baguette. Entlang der Loire lassen wir die neue Bücke rechts liegen und fahren zum Nebenfluss Le Thouet rüber. Dann folgen wir der D751 und das schöne Saumur liegt hinter uns.

Das Wetter ist heute Morgen mit rund 20 °C wunderbar zum Radfahren. Wir kommen auf den Teerstraßen zügig voran. Die letzten Weinberge liegen hinter uns. Entlang der Strecke sehen wir das Museum für Champignons und sehr viele Rosen in den Gärten der meist schmucken Häuser. Viele Häusern liegen links der D751 und die Gärten rechts der D751 in Hanglagen. Dann kommt sofort die Loire, die hier – nicht nur wegen des Hochwassers – eine beachtliche Breite hat.

Auch das eine oder andere Schlösschen oder alte Kirchlein am Unterlauf der Loire sehen wir am Wegesrand. Wir achten heute auf rechtzeitige und ausführliche Trinkpausen. Wasser haben wir genug mit und einmal pausieren wir auch in einem Café. Hier gibt’s sehr starken Cafe creme. Zusammen mit der servierten, warmen Milch wird er sogar noch zum Genuss. Mittag machen wir auf einer Bank mit Wasser und dem morgens in Saumur gekauften Baquette. Um gut vorwärts zu kommen weichen wir ab und zu vom Loire-Radweg und unserer eigenen Planung ab und nutzen die gut asphaltierten Feldwege und verkehrsarmen Straßen.

Nach der Loire-Querung bei Saint-Mathurin-sur-Loire treffen wir an einem großen Ringelblumenfeld auf ein Pärchen aus Holland. Die beiden sind heute in umgekehrter Richtung von Angers nach Saumur mit gut bepackten Fahrrädern unterwegs. Wir kommen über die Blumen ins Gespräch und sind schnell über das heutige ideale Radlerwetter beim Fahrradpilgern. Die beiden waren auch schon mit den Rädern von den Niederlanden aus binnen sechs Wochen in Santjago de Compostella. So gibt’s jeweils genug zu erzählen und zu berichten. Zum Schluss geben wir uns noch gegenseitige Tipps für die heutige Tagesroute zur Vermeidung von Schlammlöchern auf den vor Tagen überfluteten Loirewegen.

Unsere teilweise abweichende Streckenführung funktioniert prima. Der Verkehr ist am Samstag gering. Nur zuletzt ist auf der D952, die wir ein kurzes Stück fahren,  der Verkehr etwas strammer. Sicherheitshalber schalten wir zusätzlich die Beleuchtung an Wallis Helm ein. Mit Licht am Rad fahren wir sowie so immer.

Ab 40 km machen sich unsere Hintern bemerkbar. Aber wir kommen weiter gut voran und sind bereits gegen 14 Uhr an der Unterkunft in Les Ponts De Cé an der Loire.

Die Altstadt von Angers steht bei der morgigen Weiterfahrt auf unserem Vormittags-Programm. Sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das Château du Roi René mit seinen 17 Türmen bietet hoffentlich morgen schöne Aussichten und gute Foto Motive bevor wir nach Savennières weiterfahren.

Am morgigen Sonntag ist in Wattenscheid Pilgerstammtisch Ruhrgebiet. Euch zu Hause einen schönen Stammtisch.

Bilder des Tages
Videoschnipsel der Tage

Unterkunft

Kyriad Angers Sud Ponts-De-Cé
Allée de la Bergerie
49130 Les Ponts De Cé
Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.