Vortrag Jakobsweg Bielefeld – Wesel

Vortrag Westfälischer Jakobsweg 4

Der Pilgerweg beginnt in den Höhenlagen des Teutoburger Waldes und führt über die Westfälische Bucht zu den Niederungen des Rheins. Ich bin Gustav Sommer und war im Jahr 2015 insgesamt ca. 4.000 km mit meinem Trekking-Fahrrad auf europäischen Jakobswegen unterwegs.

Der hier vorgestellte Pilgerweg hat nach 5 km am Ortsrand von Bielefeld eine ordentliche Steigung und eine abschnittsweise nicht ganz ungefährliche Hohlweg-Abfahrt auf historischem Wegverlauf. Der weitere Weg  4 ist aber nach der Querung des Teutoburger Waldes auch für Einsteiger in’s Fahrradpilgern sehr gut geeignet.

Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Jakobspilger von Bielefeld nach Wesel

Diesen Westfälischen Pilgerweg 4 sind Waltraud und ich mit dem Fahrrad im Herbst 2015 zusammen gefahren. Wir haben die einzelnen Tagesstrecken bewusst kurz gewählt, um genügend Zeit für uns selbst und die Kulturgeschichte der historischen Fernwege sowie für die Spuren der früheren Jakobspilger zu haben.

Hier in diesem Blog sind u.a. Beiträge zur Eröffnung,  Vorplanung, Planung und Realität zum Pilgern vor der Haustür auf diesem Westfälischen Pilgerweg 4 entstanden. Fahrradtaugliche GPS-Tracks, Bilder des Tages und ein persönliches Tagebuch runden die Information ab.  Darüber hinaus habe ich eine Multivisions Diashow als Livevortrag erstellt.

Immer mehr Deutsche beginnen ihre Pilgerreise vor der eigenen Haustür. Keine Sprachbarrieren, wunderbare und vielfältige Landschaften sowie schöne historische Bauwerke sowie gemütliche Marktplätze und romantische Biergärten machen die nahen Ziele sehr interessant. Systematische Forschungsarbeit, begleitende Literatur, Blogs etc. und eine einfache An- und Abreise sprechen außerdem für Deutschland als Pilgerziel.

Ein Stempelstellenverzeichnis und ein Unterkunftsverzeichnis sowie GPS-Tracks und eine APP finden Sie / findet Ihr  für die Westfälischen Pilgerwege zusätzlich auf den Seiten des LWL.

Livevortrag Multivision

Vortragsdauer: 60 oder 90 min.
je nach Absprache
Format: 16:9 Full-HD 1920 x 1080p und hochauflösende 4k
Technik: große Leinwand, HD-Beamer, Tonanlage
Die Technik können wir ggf. auch zu Ihnen mitbringen
Werbemittel: Plakate, Flyer, Pressetexte, Bilder und Trailer
Inhalt: Bilder, Filme, Musik und O-Töne
Hinweise: Weg-Forschung, Literatur, Informationsquellen, Praktische Tipps

Interessiert?

Sie möchten den Vortrag in Ihren / Du möchtest den Vortrag in Euren Räumen präsentieren? – Einfach mit mir Kontakt aufnehmen.

Für Pilgerstammtische und kirchliche Gruppen ist der Vortrag in der Regel kostenlos. Wir kommen in Ihre / Eure Räume und bringen ggf. die notwendige Technik mit. Kosten-Beteiligung lediglich für von uns zur Verfügung gestellte Werbemittel, wie Plakate und Flyer nach Absprache.

Trailer

Trailer zum Multimedia Livevortrag Bielefeld -Wesel

Termine

Multimedia Live-Vortrag Bielefeld-Wesel

DatumTag
Uhrzeit
AdresseVeranstalter
08. März 2017Mittwoch
18:00 Uhr
Gemeindesaal
St. Gertrud
Auf der Kirchenburg 2, 44866 Bochum-Wattenscheid
Komitee St. Gertrud
Heimat- und Bürgerverein
Wattenscheid
25. Oktober 2016Dienstag
19:30 Uhr
Kolpinghaus Wesel
Am Nordglacis 43
46483 Wesel
adfc Ortsgruppe Wesel
16. April 2016Mittwoch
19:00 Uhr
Dominikanerkirche Münster
Salzstr. 10
48143 Münster
Pilgerfreunde Münster
07. April 2016Donnerstag
18:00 Uhr
Ev. Gemeindehaus Drevenack
Kirchstr. 10
46569 Hünxe-Drevenack
Netzwerk 50 plus
der Ev. Kirchengemeinde Drevenack
02. Dezember 2015Mittwoch
19:30 Uhr
Zur Glocke, Bocholt,
Alfred-Flender-Straße 128
46395 Bocholt
Pilgerstammtisch Bocholt
Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Jakobspilger
Beispiele für Flyer:




zurück zu Vorträge, Presse, Videos

2 Gedanken zu „Vortrag Jakobsweg Bielefeld – Wesel“

    1. Hallo zusammen,

      von der Volkshochschule in Rhede wurde der Vortrag angefragt; aber noch nicht konkretisiert.

      Der Pilgerstammtisch Ruhrgebiet hat den Vortrag gemeinsam mit dem Gertrudis Komitee und dem Heimatverein in Wattenscheid geplant. Der Termin soll voraussichtlich Ende diesen Jahres oder Anfang 2017 stattfinden.

      Beste Grüße Gustav

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Persönlicher Blog ab 2014